Städtisches Luisengymnasium München

Umweltschule in Europa

Internationale Nachhaltigkeitsschule

Wieder ist das Luisengymnasium Umweltschule geworden - nur dieses Mal unter besonderen Bedingungen. Als uns im Dezember 2020 der zweite Lockdown traf, schien die Zeit des sozialen Miteinanders vorübergehend beendet. Unterricht fand nur noch über Teams statt, aber die zahlreichen Aktivitäten, die unser Luisen-Leben so bunt und abwechslungsreich machen, waren auf ein Minimum beschränkt. Gerade in dieser Zeit ließen sich einige Schüler*innen der damaligen 8. Klassen nicht entmutigen und suchten neue Wege ihr privat entwickeltes Engagement für eine bessere Zukunft unserer Umwelt auch in die Schulgemeinschaft zu tragen. Die wöchentlichen Treffen auf Teams trugen reiche Früchte, die über die Homepage, Mebis, Teams und später eine PowerPoint Show in der Aula allen zugänglich gemacht wurden, Nun wird dieser außergewöhnliche Einsatz durch die Auszeichnung belohnt.

Müllfreier Tag

Auch in diesem Jahr finden wieder unsere Müllfreien Tage statt. Sie werden aber eine Herausforderung für jeden einzelnen zuhause. Schaffen wir es, an diesen Tagen zuhause Müll einzusparen? Bleiben die Mülleimer in den Räumen der Q12 in der Schule leer? Überlegt euch eigene Aufgaben gerade bei der Vermeidung von Verpackungsmüll und dokumentiert eure Erfolge. Teilt eure Erfahrungen mit Bildern in den neuen Umweltordnern eurer Klasse auf Mebis, aber beachtet dabei bitte den Datenschutz. Wir hoffen, dass jeder von uns einen weiteren Schritt in Richtung Müllreduzierung macht.

Erneut Umweltschule trotz Pandemiebeschränkungen

Verleihung im Dezember 2020

Wir freuen uns für alle Schüler*innen und Lehrkräfte, die sich im vergangenen Schuljahr für die zahlreichen Aktivitäten im Bereich Umwelt an unserer Schule eingesetzt haben, dass Eure Bemühungen dem Luisengymnasium erneut die Auszeichnung "Umweltschule in Europa/ Internationale Nachhaltigkeitsschule“ eingebracht haben. Auch wenn durch die Pandemie nach unserem Müllfreien Tag alle weiteren Vorhaben ausfallen mussten. Das soll uns in diesem Jahr Ansporn sein, uns weiter und mehr noch von zuhause für Umwelt und Soziales einzusetzen. Es gibt eine Umweltgruppe aus den 8. Klassen, die sich immer am Dienstag um 14 Uhr auf Teams trifft. Meldet Euch einfach über den Teams-Chat bei Frau Schweigler, um in die Gruppe aufgenommen zu werden. Wir würden uns freuen, wenn noch mehr von Euch auch aus anderen Jahrgangsstufen dazustoßen würden. Ideen zum nachhaltigen Umgang mit unserer Umgebung sind uns herzlich willkommen. Ihr findet hier nun auch immer wieder aktualisierte Tipps zu Up-Cycling, leckere Rezepte zum Ausprobieren zuhause und auch Hinweise zum nachhaltigen Umgang mit Lebensmitteln vom bewussten Einkauf bis zur Resteverwertung.

Im Team für Umwelt und Soziales stehen Euch Frau Kersten, Frau Merhof, Frau Rohm und Frau Schweigler jederzeit als Ansprechpartnerinnen zu Verfügung. Auch und gerade in der Pandemie dürfen wir unser aller Zukunft in einer Welt mit beschränkten Ressourcen nicht aus den Augen verlieren und sollten uns für mehr Nachhaltigkeit engagieren.

Umweltschule in Europa

Verleihung am 9. Dezember 2019

Am 9. Dezember 2019 bekommt das Luisengymnasium zusammen mit vielen anderen Schulen die Urkunde zur "Umweltschule in Europa/Internationale Nachhaltigkeitsschule aus den Händen des Bayerischen Staatsministers für Unterricht und Kultus Prof. Dr. Michael Piazolo verliehen. Wir werden zusammen mit Schülerinnen der Umwelt AG diese Urkunde entgegennehmen und freuen uns schon sehr. Diese Urkunde soll vor allem Ansporn für uns sein,  unsere Schule in Umweltbelangen weiter zu verbessern und Umweltaktivitäten durchzuführen.

Die Mitglieder der Umwelt AG

 

Umwelt AG - Projekt "Plastikmüllvermeidung"

Plastikmüllvermeidung

Schulradeln

Erfolgreiche Teilnahme

Vielen Dank fürs Mitmachen!

Wir sind 60. von 300!!!

Mehr unter https://www.stadtradeln.de/muenchen